Breussmassage nach Dorn

Dauer 30 Minuten, Inhalt:

Die Massage nach Rudolf Breuss ist eine einzigartige, entlastende Wirbelsäulenmassage.

Während bei einer klassischen, medizinischen Massage vor allem Muskulatur massiert und „gedehnt“ wird, wird bei der Bressmassage ausschließlich die Wirbelsäule „gedehnt“.

Durch ein sich wiederholendes in die „Länge ziehen“ der Wirbelsäule wird der Abstand zwischen den Wirbeln vergrößert und somit der Druck auf Bandscheiben, Nerven und Gelenke genommen. 

Dazu wird ein spezielles Johanniskrautöl verwendet, welches die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben bewirkt.

Ziel: nachhaltige Schmerzlinderung und lösen von Verspannungen durch Entlastung von Bandscheiben und Gelenken 


Allgemeine Wirkung:

  • Schmerzlinderung
  • Entspannung der Muskulatur
  • Psychische Entspannung
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Lokale Steigerung der Durchblutung
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
  • Abbau von Entzündungen